Magento 2 vs. Shopware 6

5. November 2020 / Kategorie E-Commerce Onlineshop

Mit einem E-Commerce-Shop können Sie Produkte rund um die Uhr an ein globales Publikum verkaufen und weniger Kosten ausgeben als mit einem physischen Shop. Die Vielfalt der vorhandenen E-Commerce-Shopsoftware ist jedoch so groß, dass es schwierig ist, sich für ein Shopsystem zu entscheiden. Wir werden oft von Kunden gefragt, was die Vor- und Nachteile der einzelnen Shopsysteme sind. Besonders oft wird der Vergleich zu Shopware oder Magento gefordert. Wir haben diese hier in einer ersten Übersicht zusammengefasst.

Beide Shopsysteme haben viel gemeinsam. Sie sind Open Source und bieten endlose Anpassungsmöglichkeiten und Skalierbarkeit des Geschäfts, wenn Ihr Unternehmen expandiert. Beide haben Communitys von Entwicklern und Ladenbesitzern um sich herum.

 

Übersicht:

Magento
Magento wurde 2008 entwickelt und ist eine der weltweit führenden E-Commerce-Plattformen. Firmensitz ist Culver City nahe Los Angeles, Kalifornien. 2011 bis 2015 war Magento eine Tochterfirma von eBay, 2015 bis 2018 gehörte Magento dann zur „Permira“ bis es dann 2018 von Adobe gekauft wurde. Magento hat also eine bewegte Firmengeschichte. Es hat 12% des weltweiten E-Commerce-Marktanteils und versorgt über 250.000 Online-Shops. Die Anzahl der Funktionen und Konfigurationen von Magento 2 scheint nahezu unbegrenzt zu sein. Zu den Magento-Kunden zählen Nike, Burger King, Christian Louboutin, Hallhuber, Gabor und viele andere. Magento ist in der Version 1 & 2 vorhanden. Für Magento 1 endete der Support im Sommer 2020.

Shopware
Im Vergleich zu Magento wurde Shopware in Deutschland entwickelt. 2004 erblickte es die Shopsystem-Welt. Und die Geschichte dazu gleicht der von Steve Jobs. Denn dahinter steht die Hamann-Media GmbH, die Stefan Hamann mit gerade mal 16 Jahren gegründet hat. Dazu benötigte er aufgrund seines Alters eine Sondergenehmigung. Als leidenschaftlicher Entwickler programmierte er Shopware und holte als kreativen Kopf seinen Bruder ins Unternehmen. Im beschaulichen Schöppingen – zwischen Ahaus und Münster im Norden von NRW – ist Shopware zu Hause. Es verfügt über mehr als 80.000 Installationen. Shopware ist das führende Shopsystem im deutschsprachigen Raum, einschließlich Deutschland, der Schweiz und Österreich. Mit einem Marktanteil von 6,17% gehört es zu den Top 4 der führenden E-Commerce-Plattformen in Deutschland. Zu den Shopware-Kunden zählen Berentzen, Paulaner, Mars, M & Ms, L’Oreal, Philips und viele andere.

 

Benötigen Sie einen Shopware 6 oder Magento 2 Onlineshop? Wir sind der richtige Ansprechpartner. Vereinbaren Sie jetzt eine unverbindliche Beratung unter ✉️ info@webda.de oder 📞 0951 700 99 0.

 

Benutzerfreundlichkeit:
Mit der Benutzerfreundlichkeit des Admin-Panels können Sie Konfigurationen optimieren und Inhalte Ihres E-Stores einfacher verwalten. Dies hilft Ihnen, weniger Zeit für solche Vorgänge aufzuwenden.

Magento
Magento 2 hat im Vergleich zur Vorgängerversion eine etwas bessere Benutzeroberfläche erhalten. Die Benutzeroberfläche von Magento ist jedoch viel komplexer, da sie wahrscheinlich Tausende verschiedener Einstellungen enthält.

Shopware
Shopware verfügt ab der ersten Version über ein einfach zu verwendendes Admin-Dashboard. Aus diesem Grund ist es viel einfacher, dieses Shopsystem für neue Benutzer zu verwenden. Das Shopware-Backend ist mit jedem Betriebssystem und Browser kompatibel. Shopware verfügt über eine großartige Funktion, mit der Sie zahlreiche Menüelemente gleichzeitig öffnen können, ohne die Seite neu laden zu müssen. Außerdem werden Doppelklick- und Drag-and-Drop-Funktionen unterstützt. Es kann hilfreich sein, Ihre Zeit im Vergleich zu Magento produktiver zu verbringen.

 

Performance:
Beide Shopsysteme verfügen über einen integrierten Lack-Cache, der für jede Website, insbesondere für E-Commerce-Websites, erforderlich ist. Die Einkaufswelten von Shopware benötigen jedoch zusätzliche Zeit, um nach dem Laden der Seite ausgeführt zu werden. Aber es ist eher ein kleiner Nachteil.

Shopware und Magento bieten beide genug Leistung für Online-Shops mit mehr als Tausenden von Bestellungen pro Tag. Sie ermöglichen auch das Zusammenführen von CSS- und JS-Dateien sowie die Bildkomprimierung, um sie weiter zu verbessern.

 

Gemeinschaft:
Der Community-Aspekt ist wichtig für alle, die schnell ein benötigtes Plugin finden oder andere Benutzer um Hilfe bitten möchten.

Magento
Es gibt mehr als 150.000 Magento 2-Entwickler, was es zu einer der größten Programmierer-Communitys weltweit macht. Benutzer von Magento Enterprise können sich am offiziellen Helpdesk um Unterstützung bemühen. Die CE-Benutzer können jedoch auch auf Entwicklerportalen nach Lösungen suchen oder dort eine Frage stellen.

Shopware
Die Community von Shopware besteht aus mehr als 40.000 Entwicklern. Das ist in Ordnung, weil sie hauptsächlich aus Deutschland kommen, während die Magento-Community international ist. Die offizielle Website von Shopware enthält jedoch auch die englische Lokalisierung.

 

SEO:
Wenn Ihr Webshop in den Suchmaschinen schwer zu finden ist, spielt es keine Rolle, wie schön oder funktional er ist. SEO ist eine der beliebtesten Möglichkeiten, um den Traffic auf Ihre Website zu lenken.

Magento
Zu den SEO-Funktionen von Magento gehören das Bearbeiten der robots.txt-Datei, das hinzufügen einer Magento 2-Sitemap, die Bildoptimierung, kanonische Tags, das Arbeiten mit Meta-Tags usw. Alle müssen jedoch manuell konfiguriert werden und mit solch einer Vielzahl dieser Einstellungen ist ein angemessener Zeit- und Arbeitsaufwand erforderlich.

Shopware
Im Gegensatz dazu werden bei Shopware alle SEO-Einstellungen automatisch konfiguriert. Sie können sie immer noch von Hand ändern. Trotzdem werden Ladenbesitzer ohne SEO-Kenntnisse sicherlich von diesen automatischen Konfigurationen profitieren.

 

Fazit:
Unabhängig von Ihrer Wahl sind Magento und Shopware moderne, leistungsstarke und skalierbare Shopsysteme. Sie sind in der Lage, einen stabilen und sicheren E-Commerce-Shop für Ihr Unternehmen aufzubauen.

Für kleine und mittlere Unternehmen empfehlen wir die Verwendung der Shopware E-Commerce-Plattform. Es ist günstiger, einfacher einzurichten, verfügt über eine intuitivere Benutzeroberfläche und einige einzigartige Funktionen. Wenn Sie jedoch ein großes Unternehmen besitzen, passt Magento möglicherweise besser zu Ihnen. Dieses Shopsystem ist schwieriger einzurichten, verfügt jedoch über mehr Anpassungsmöglichkeiten. Außerdem kann es mit einer größeren Daten- und Verkehrsmenge umgehen.

 

Sie sind noch auf der Suche nach einem langfristigen Partner im E-Commerce? Kontaktieren Sie uns und profitieren Sie von über 20 Jahren Erfahrung im Online-Business!