SEO – für Websites und Onlineshops

3. Dezember 2020 / Kategorie E-Commerce Marketing SEO

Nun haben Sie eine Website oder einen Onlineshop, aber irgendwie findet Ihre Zielgruppe nicht zu Ihrer Website bzw. zu Ihrem Onlineshop? Das könnte daran liegen, dass Ihre Website/Onlineshop falsch oder nicht SEO optimiert ist, sodass sie Ihrer Zielgruppe in den Google Suchergebnissen nicht angezeigt wird.

Doch zuerst – was ist SEO eigentlich?
SEO, Suchmaschinenoptimierung oder auch Search Engine Optimization sind Maßnahmen, die als Ziel haben für eine Webseite in den Google-Suchergebnissen eine höhere Rankingposition zu erzielen. Dies wird erreicht, indem die Webseite durch verschiedene Optionen dahingehend optimiert wird, dass die Relevanz-Kriterien der Suchmaschinen erfüllt werden. Die klassische, traditionelle Suchmaschinenoptimierung umfasst sowohl Maßnahmen der Onsite Optimierung als auch der Offsite Optimierung.

Umso besser die Onesite Optimierung, als auch die Offsite Optimierung erfüllt wird, desto besser wird die Webseite beziehungsweise der Onlineshop gerankt.

Um Ihnen einen kleinen Überblick zu verschaffen, zeigen wir hier die wichtigsten Kriterien auf:

Suchintention
Die Nutzer, in dem Fall Ihre Zielgruppe, geben Suchbegriffe (= Keywords) in die Suchmaschine ein, um ein bestimmtes Ziel zu erreichen (= Suchintention). Zum Beispiel um ein Problem zu lösen, Informationen zu erhalten oder ein Produkt zu finden / zu kaufen. Die Suchmaschinen-Ergebnisse, also bestenfalls Ihre Website / Ihr Onlineshop, muss diese Suchintention erfüllen, um eine Platzierung in den Top 10 zu erreichen. Als erste SEO-Maßnahme muss deshalb versucht werden die Suchintention der gewünschten Zielgruppe herauszufinden und zu verstehen. Damit können dann relevante Keywords identifiziert und die eigenen Inhalte darauf ausgerichtet werden.

Keywords (= Suchbegriffe)
Anhand von verschiedenen Eigenschaften wie Suchvolumen, Clicks Per Search (=Klicks pro Suche), Wortanzahl, usw. wird die Relevanz von Keywords bestimmt. Mittels einer professionellen Keyword-Recherche können relevante Keywords für die gewünschte Zielgruppe identifiziert werden. Grundsätzlich sollten Sie sich bei Keywordrecherche folgende Fragen stellen:

  1. Nach welchen Keywords sucht die gewünschte Zielgruppe?
  2. Was ist die Suchintention meiner Zielgruppe?
  3. Für welche Keywords ranken meine Konkurrenten?
  4. Für welche Keywords kann ich wie schwer oder leicht ranken? Man beachte: Je höher das Suchvolumen, desto mehr potenzielle Nutzer werden erreicht, allerdings ist es auch schwieriger für diese Keywords zu ranken, weil die Konkurrenz um diese Keywords sehr hoch ist.

Keyword Density / Keyword Dichte
Die Keyword Dichte ist heutzutage kein relevanter SEO-Faktor mehr. Vielmehr sollten Sie darauf achten die Suchintention Ihrer gewünschten Zielgruppe zu erfüllen und die Keywords natürlich in den Inhalt einfließen zu lassen. Wenn die Keywords zu oft und unnatürlich im Inhalt vorkommen, kann dieser als Spam eingestuft werden und wird nicht mehr im Google Ranking auftauchen.

H1
Die H1-Überschrift ist mit der wichtigste Rankingfaktor! Eine Suchmaschine liest anhand vom Titel ab, worum es geht. Sie sollte es unbedingt nur ein Mal geben und das Keyword enthalten!

Meta-Title
Eine Suchmaschine liest anhand vom Titel ab, worum es geht. Deshalb sollte Ihr Keyword auch unbedingt im Meta-Title enthalten sein. Der Meta-Title sollte zwischen 50 bis 60 Zeichen lang sein.

Meta-Description / Meta-Beschreibung
Die Meta-Beschreibung benutzt eine Suchmaschine, um einen Ausschnitt Ihres Inhaltes (Snippet) in den Suchergebnissen anzuzeigen und damit dem Suchenden zu helfen, das richtige Ergebnis für sich auszuwählen. Die Meta-Beschreibung sollte zwischen 140 und 155 Zeichen lang sein und den Inhalt der Seite / des Onlineshops kurz zusammenfassen.

! Wichtig: Pro Seite sollte es nur einen individuellen Titel und eine individuelle Meta-Beschreibung geben.

URL
Die URL wird direkt bei den Suchergebnissen angezeigt. Sie sollte das Keyword enthalten, eine einfache und sinnvolle Struktur haben und relativ kurz sein.

Inhalt
Wenn der Inhalt gut ist, wird ihn die Suchmaschine anzeigen. Das heißt die Textlänge und der Inhalt sollten so gestaltet werden, dass alle wichtigen Informationen enthalten sind. Nicht zu lange und nicht zu kurz. Mittlerweile gilt es nicht mehr, dass eine bestimmte Textlänge eingehalten werden muss, allerdings werden längere Texte generell besser von Google bewertet. Natürlich müssen auch die Keywords im Text untergebracht werden, allerdings wie bereits erwähnt, müssen sich diese dem natürlichen Lesefluss anpassen. Wichtig ist auch, dass es Unique Content ist, heißt das der Content nicht doppelt oder sogar dreifach vorkommt. Die Texte sollten auch nach einer Zeit erneuert werden. Alter Content ist schlecht für das Ranking.

Bilder
Die Suchmaschine liest anhand der ALT-Beschreibung, worum es in Ihrem Bild geht. Wichtig ist hierbei, dass das Bild eine kleine Dateigröße hat und der ALT-Tag und Title-Tag für jedes Bild gesetzt ist. Am besten enthalten die Tags noch das Keyword.

Links
Die Suchmaschine findet sich dadurch besser zurecht und die „Ranking-Power“ der Seiten nimmt zu. Kurz gesagt: die Seite sollte intern gut verlinkt sein.

Mobile Friendly und Mobile Speed
Wenn die Seite nicht Mobile optimiert ist und/oder zu langsam, bleiben User nicht lange auf der Seite bzw. könnte diese gänzlich abschrecken. Die Mobile Optimierung sollte auf jeden Fall vorgenommen werden sonst sinkt das Ranking.

HTML und CSS Struktur
Suchmaschinen bestrafen zwar keine schlechten oder falsch codierten HTML Dokumente, es belohnt aber die Logik.

Backlinks
Backlinks sind Links, die von anderen Seiten auf Ihre Seite verlinken. Für die Suchmaschine sind solche externen Links ein Zeichen dafür, dass Ihr Inhalt hohe Qualität hat. Beispielsweise verlinken sie Ihre Seite in Foren oder Social Media. Deshalb sollten Sie versuchen relevante Backlinks zu generieren.

Dies ist, wie bereits genannt, nur ein kleiner Auszug von Optimierungen die Sie machen sollten. Es gibt noch viele weitere! Falls Sie Fragen haben oder Hilfe benötigen, sind wir Ihr Ansprechpartner in Sachen SEO! Kontaktieren Sie uns!

Besuchen Sie uns doch auch bei LinkedIn, XING, Facebook und Instagram.